PAN GEO

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Esslingen a.N.: Entwicklungsperspektiven von Nachkriegssiedlungen (Dissertation Feifel 2007)

E-Mail Drucken PDF

Von 2003 bis 2006 promovierte der geschäftsführende Inhaber von PAN GEO Dr. Johannes Feifel an der Universität Stuttgart. Seine Dissertation mit dem Titel "Entwicklungsperspektiven und kommunale Strategien zur Attraktivitätssteigerung von Nachkriegssiedlungen dargestellt am Beispiel Esslingen a.N." wurde im Sommer 2007 in der Reihe "Stuttgarter Geographische Studien" als Band 139 veröffentlicht (Dissertation kann über PAN GEO zum Preis von pauschal 30 Euro (einschließlich Verpackung und Versand sowie 19 % Ust) bestellt oder hier als Download heruntergeladen werden).

Betreuer:

Leistungen:

Bearbeitungszeitraum:

Bemerkungen:

Institut für Geographie der Universität Stuttgart und Stadt Esslingen a.N. (Stadtplanungs- und Stadtmessungsamt)

  • Konzeptioneller Teil mit den Hypothesen der Arbeit

  • Empirischer Teil mit Auswertungen der Amtlichen Statistiken sowie Befragungen von 4.200 Haushalten in den Esslinger Nachkriegssiedlungen Gartenstadt, Zollberg und Lerchenäcker (Rücklauf  710 Fragebögen (Quote: 16,9 %)) zur Überprüfung der Hypothesen

  • Umsetzungsorientierter Teil mit Formulieren von strategischen Zielen für die Nachkriegssiedlungen und der Vorstellung von Handlungsempfehlungen für die Stadt Esslingen a.N.

2003-06 (Veröffentlichung 2007)

Dissertation von Dr. Johannes Feifel (Geschäftsführer  von PAN GEO)

Pressespiegel:

Esslinger Zeitung vom 09.01.2008