PAN GEO

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Neues vom Unternehmen


Call for Proposals 2014 (I): Auftrag TEN-V-Förderantrag "Regionaltangente West"

E-Mail Drucken PDF

04.08.2014:

Im September 2014 wird der Call for Proposals 2014 eröffnet. Dr. Johannes Feifel wurde bereits im Vorfeld vom Beratungsunternehmen Symbios Funding & Consulting GmbH beauftragt, den Förderantrag "Planung Regionaltangente West" im Rahmen des Programms Transeuropäische Netzwerke - Verkehr (TEN-V) der Europäischen Union (EU) zu erstellen.

 

Erfolgreicher TEN-V Förderantrag "LNG-Kombi-Fähre "MS Helgoland"" für die AG Ems

E-Mail Drucken PDF

24.07.2014:

Im Frühjahr 2014 hat der geschäftsführende Inhaber von PAN GEO Dr. Johannes Feifel als Angestellter der Symbios Funding & Consulting GmbH für den Antragsteller AG Ems den TEN-V-Förderantrag zur Pilot-Entwicklung eines LNG-Antriebssystems für den kombinierten Personen- und Frachtverkehr für die ganzjährige Versorgung der peripheren Region Helgoland erarbeitet, der seitens der EU bewilligt wurde. Von den Gesamtkosten der LNG-Antriebstechnik in Höhe von 8,35 Mio. € erhält die AG Ems einen TEN-V-Zuschuss in Höhe von 4,175 Mio. €.

 

Benchmarking Veranstaltungsplatz Stuttgart

E-Mail Drucken PDF

09.07.2014:

PAN GEO wurde von der Bevenue GmbH mit verschiedenen Beratungsleistungen zu einem Benchmarking des Veranstaltungsplatzes Stuttgart beauftragt.

 

Expertise "TEN-V-Förderfähigkeit U5-Verlängerung zum Europaviertel"

E-Mail Drucken PDF

09.06.2014:

In Frankfurt am Main wird zurzeit die Verlängerung der U5 vom Hauptbahnhof ins Europaviertel geplant. Dr. Johannes Feifel hat hierzu für die Symbios Funding & Consulting GmbH eine Expertise zu einer möglichen TEN-V-Förderfähigkeit des Vorhabens erstellt.

 

Manz AG beauftragt PAN GEO South Africa mit einer Marktanalyse

E-Mail Drucken PDF

09.06.2014:

Die in Reutlingen ansässige Manz AG hat PAN GEO South Africa mit einer "Market Intelligence Study and Market Evaluation for Manz AG Thin Film Photovoltaic Technology (tfs) in the Republic of South Africa" beauftragt.

Die Manz AG ist ein international tätiger Hersteller von integrierten Systemlösungen für die Herstellung von kristallinen Solarzellen, Dünnschicht-Solarmodulen, Displays (LCD, LED, OLED, Touchscreens) und Lithium-Ionen-Batterien. Die Kernkompetenzen von Manz liegen in den Bereichen Automation, Laserprozesse, Vakuumbeschichtung, Drucken, Messtechnik und Nasschemie und werden in drei strategischen Geschäftsbereichen „Solar”, „Display” und „Battery” angewendet. In den USA, Taiwan, Südkorea, China, Indien, Slowakei und Ungarn ist Manz mit eigenen Niederlassungen vertreten. Im Jahr 2013 erwirtschaftete Manz mit 1.853 Mitarbeitern einen Umsatz i.H.v. € 260,2 Mio.

 


Seite 9 von 14

Gesellschaft für Angewandte Geographie mbH