PAN GEO

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Neues vom Unternehmen


Kinderzahlenprognose unter besonderer Berücksichtigung der Zuwanderung für die Stadt Asperg

E-Mail Drucken PDF

26.07.2016:

Auch die Stadt Asperg (Landkreis Ludwigsburg) verzeichnet eine dynamische Zuwanderung durch Flüchtlinge. Dadurch sind die bisher vorliegenden Planungen zur Bereitstellung von Kinderbetreuungseinrichtungen hinfällig geworden, so dass eine neue Vorausschätzung erforderlich geworden ist. Zur Erstellung einer solchen Kinderzahlenprognose mit einem mittelfristigen Zeithorizont (2021) wurde PAN GEO beauftragt.

 

Interkommunale Standortstudie für den Gemeindeverwaltungsverband Lenningen

E-Mail Drucken PDF

15.07.2016:

Am 23.06.2016 wurde PAN GEO zu einem Angebot zur Erstellung einer Standortstudie für den Gemeindeverwaltungsverband (GVV) Lenningen aufgefordert, welches fristgerecht zum 15.07.2016 abgegeben wurde:

Infolge des jüngeren starken Abbaus an Arbeitsplätzen beim größten Arbeitgeber in Lenningen leidet der GVV Lenningen unter einem für die Region Stuttgart untypischen Beschäftigungs- und Bevölkerungsrückgang von rund -11% (1999-2015) bzw. rund -6% (1994-2014) - mit u.a. auch nachteiligen Auswirkungen auf die kommunale Finanzen (z.B. Gewerbesteuereinnahmen) und Infrastrukturen (z.B. Schulen). Daher sind im Rahmen der Standortstudie für den GVV Lenningen Entwicklungsstrategien für die kommunale Wirtschaft gefragt.

 

PAN GEO besucht die LOCATIONS Region Stuttgart am 14.07.2016

E-Mail Drucken PDF

04.07.2016:

Der geschäftsführende Inhaber von PAN GEO, Dr. Johannes Feifel, wird am 14.07.2016 die Event-Messe LOCATIONS Region Stuttgart im Neckar Forum (Esslingen) besuchen und freut sich auf interessante Gespräche mit Ihnen...

 

Infoveranstaltung am 11.05.2016 in Stuttgart-Münster zu den Vorbereitenden Untersuchungen

E-Mail Drucken PDF

29.04.2016:

Seit Herbst 2015 erstellt PAN GEO die Vorbereitenden Untersuchungen nach §141 BauGB für die Ortsmitte im Stuttgarter Stadtbezirk Münster. Inzwischen liegen die Ergebnisse aus den Befragungen sowie zu den Entwürfen zu den Städtebaulichen Mängeln und Missständen sowie zum Neuordnungs- und Maßnahmenkonzept vor, die im Rahmen einer Infoveranstaltung am 11.05.2016  im Kultus- und Sportzentrum in Stuttgart-Münster vorgestellt werden.

 

Machbarkeitsstudie Schulcampus Erhard Junghans Schule Schramberg

E-Mail Drucken PDF

03.03.2016:

Am 09.02.2016 wurde PAN GEO von der Stadt Schramberg zu einem Angebot "Machbarkeitsstudie Schulcampus Erhard Junghans Schule Schramberg" aufgefordert:

In der Stadt Schramberg soll ein Schulcampus für die Gemeinschaftsschule Erhard Junghans Schule (EJS) errichtet werden. Dabei sind für fünf Standortalternativen in zwei Stadtteilen die jeweiligen Auswirkungen eines solchen EJS-Campus in schulpolitischer, städtebaulicher und finanzieller Hinsicht sowie auch Synergieeffekte zu anderen städtischen Einrichtungen und zu benachbarten Schulen zu untersuchen.

Zusammen mit der Architektengemeinschaft Römerstraße 55 (Stuttgart) konnte ein Angebot mit den gewünschten Leistungen erstellt und termingerecht am 03.03.2016 abgegeben werden.

 


Seite 6 von 14

Gesellschaft für Angewandte Geographie mbH